2006 Aufbruch-ins Land des Lächelns

Eigenproduktion

Regie: Hänel; Birgmeier

Nach den Aufführungen von Mrożeks „Tango“ in der Kulturfabrik Salzmann stürzt sich das Studententheater der Universität Kassel (STUK) mit einem zweiten Ensemble, diesmal gastierend im Kulturzentrum des Campus (K 19), in einem weiteren Anlauf in die theatrale Auseinandersetzung mit der gegenwärtigen Aufbruchseuphorie, die uns keine Zeit zur Besinnung lässt und uns schnell im Ritual des Leerlaufs von Versprechungen à la „Du bist Deutschland!“ oder „ Alles wird gut!“ versinken lässt. Dem unausgesprochenen Zwang zum Optimismus und den aufgeblasenen Slogans der Zuversicht setzt das studentische Ensemble unter der Leitung von Volker Hänel und Ulrike Birgmeier eine grelle Szenencollage mit Texten von Elfriede Jelinek, Ingeborg Bachmann und anderen AutorInnen entgegen.

Ensemble

  • Stephanie Dietz
  • Meral Dikisci
  • Julia Harder
  • Eli Krefta
  • Thordis Kynhoff
  • Vanja Valentina Nicolic
  • Simon Mayer
  • Wojciech Murzyn
  • Anna Schöneweis
  • Olga Starkova
  • Stefanie Tiggemann
  • Tom Tiggemann
  • Maike Vetters
  • Kim Annika Welling
  • Irina Wiedemann

Technik

  • Volker Hänel
  • Ulrike Birgmeier
  • Sonia Sandhu

Regie und Gesamtleitung

  • Volker Hänel
  • Ulrike Birgmeier

Presse

Presseartikel   

Advertisements