2017 THE PARADOX OF CHOICE – 20000 Exerzitien zur Stärkung der Entscheidungskompetenz

Eigenproduktion

Regie: Volker Hänel

Wir haben uns entschieden:

Am 24. Juni begrüßen wir alle, die nach dem absolut Neuen, dem ultimativ Neuen gieren, im Kulturhaus der Stadt Kassel Dock 4 zu einer Welt-ur-auf-führung.

Denn bei uns werden Sie etwas sehen, was Sie noch nie gesehen haben.

Bei uns werden Sie etwas hören, was Sie noch nie gehört haben.

Danach werden Sie fühlen, wie Sie noch nie gefühlt haben.

Danach werden Sie denken, wie Sie noch nie gedacht haben.

Denn bei uns werden Sie etwas erleben, was Sie noch nie erlebt haben:

THE PARADOX OF CHOICE
– 20000 Exerzitien zur Stärkung der Entscheidungskompetenz

Ja klar, äh nein, ich mein Jein! Am liebsten beides! – 20000 Entscheidungen treffen Menschen täglich. Überall sind die Optionen ins Unermessliche gewachsen. Das ist eine schöne Sache. Aber auch höchst herausfordernd. Nie war es schwerer, sich zu entscheiden. Und selbst wenn wir eine Entscheidung treffen, ist es meist nur vorläufig, weil der rasende Wandel der Welt es erfordern kann, sie zu revidieren oder neuen Gegebenheiten anzupassen. Mit unseren szenischen Exerzitien können wir Ihnen bei Ihren täglichen Entscheidungen wahrlich keine konkrete Hilfe sein, aber vielleicht gelingt es uns, dass Sie sich bei Ihren nächsten Entscheidungen etwas ausgeglichener fühlen. – Oder hat Ihnen das Internet schon alle Entscheidungen abgenommen?

Premiere: 24. Juni 2017, 19:30 Uhr

Weitere Aufführungen: 26., 28.06. und 01., 02. Juli, jeweils 19:30 Uhr

 

Ensemble

 

                      (Fotos: Julia Kopylova)
Szenenfotos
Advertisements